© 2019 NETSit GmbH     /     imprint     /     data protection     /     photos

Über das Kortumhaus
 

Das Kortumhaus ist ein geschichtsträchtiges und imposantes Bauwerk in Bochum. Der 1915 fertig gestellte Rohbau diente während des Ersten Weltkriegs als Lebensmittellager. 

Ab 1921 wurde es als "Kaufhaus Alsberg" genutzt und 1934 in "Kaufhaus Kortum" umbenannt. Nach vielen Sanierungsmaßnahmen erstrahlt das "Kortumhaus" heute in altem Glanz und bietet ab sofort der NETSit GmbH moderne Büroflächen in historischem Ambiente.